Die Grundschule Rußheide zu Gast beim THW Bielefeld

Während der letzten drei Märzwochen hat uns je eine dritte Klasse aus der Grundschule Rußheide in Bielefeld besucht. Die Klassen trafen um 9 Uhr in dem Ausbildungsraum beim THW Bielefeld zu einer gemeinsamen Begrüßung ein.Grundschule

 

 Von den Lehrkräften wurde die jeweilige Klasse anschließend in drei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe blieb im Ausbildungsraum, dort wurde mit Hilfe eines Memorie-Spiels alles rund ums THW erklärt. Neben den Fahrzeugen wurden die Aufgaben, Einsätze, Ehrenamt und Bekleidung des THWs erläutert.

Die zweite Gruppe versammelte sich währenddessen am Gerätekraftwagen (GKW) und Brückenbaukran. Anfassen und aufpassen hieß es hier: die Kinder durften sich von dem Nutzen der THW-Ausstattung und Geräte überzeugen. Das Gewicht einer Atemschutzflasche war dabei nicht weniger faszinierend, als die Frage wie viele Elefanten mit einem Hebekissen angehoben werden können.

Das Ausprobieren kam dann in der dritten Station: alle Kinder fertigten während ihres Besuches einen Holzigel an. Diese praktische Arbeit bildete einen guten Ausgleich zur Theorie und wurde von den Kindern gerne angenommen.  Mit dem Hammer hämmerten die Kinder so lange Nägel als Stacheln in den Holzklotz, bis die Ähnlichkeit zu einem Igel geradezu verblüffend war.

 Die Gruppen rotierten, so dass alle Kinder alle Stationen erleben konnten. Der Besuche der Grundschule Rußheide fanden im Rahmen der MINT-BINGO für Kids – Kooperation zwischen dem THW des GFB Bielefeld und dem Verein ExpriMINT e.V. statt.

Besuch Grundschule Besuch Grundschule